2029 - Jahr des Hahns


Das Chinesische Jahr (CNY) des Hahns beginnt am Mittwoch, dem 13. Februar 2029.

 

Der Hahn - talentiert und zeitkritisch

Ai Weiwei (1957): Künstler, Menschenrechtler und Dissident

 

  • 13.02.2029 - 02.02.2030
  • Element: Erde
  • Charakter Eigenschaften: sorgfältig, organisiert, kritisch...
  • Berühmte Gockel: Karl Lagerfeld, Roger Federer

Die Seidenstrassen (Silk road)

DIE Seidenstrasse gibt es nicht. Vielmehr handelt es sich um ein Netz historischer Karawanenrouten. Ob und welche Teilstrecken der Handelsroute sicher war, hing von den jeweiligen Schutzmächten ab, die das Territorium zu verschiedenen Zeiten kontrollierten. Auf der Silk Road (Mediathek) wurde nicht nur Seide, Gewürze, Gold und Glasprodukte zwischen Europa und China ausgetauscht, sondern auch Religionen, Erfindungen und Krankheiten aus den Ursprungsländern und Durchgangsregionen (Arabien).

Der Seeweg erleichterte den Handel - es war günstiger und sicherer - die Landverbindungen verloren an Bedeutung. Die Seidenstrasse ist auch heute noch sehr populär - für den Drogenschmugel aber auch für Touristen.

One Belt, One Road - China's neue Seidenstrasse. Auch im 21. Jahrhundert gilt: wer die Handelswege kontrolliert, dominiert den Handel. China's Investitionen entlang der neuen Land- und Seeverbindungen sind nicht nur wirtschaftlicher Natur, sondern auch geostrategisch ausgelegt.

 

2017: Wer ist der grösste Gockel im Jahr des Hahns?

TagesAnzeiger.ch (2. Januar 2017): Ein Einkaufszentrum in China hat diese Frage längst beantwortet. Dort ist eine fünf Meter hohe Statue zum beliebten Hintergrund für Selfies geworden: Sie zeigt einen riesigen Hahn mit geschwungenem goldenem Kamm, einen Flügel hat er zum charakteristisch erhobenen Zeigefinger gespreizt. Diese Mischgestalt aus Donald Trump und weissem Gockel steht in der Millionenstadt Taiyuan im Norden Chinas (mehr...)